Selbstvertrauen ist ein Gefühl …

… welches sich, von Geburt an, aus dem Gefühl von Vertrauen entwickelt.

 

SelbstvertrauenEtwa ab der 22. Schwangerschaftswoche entwickelt ein menschliches Wesen die Energie, welche wir Vertrauen nennen. Es ist unser „Urvertrauen“ welches zunächst die Einheit von „alles ist eins“ umfasst (weiteres Detailwissen: „Der Urknall und das Leben heute“ ).

Aus diesem „Urvertrauen“ heraus entwickelt sich immer mehr Selbstvertrauen, wenn wir zum Beispiel lernen uns fortzubewegen. Wir lernen aufzustehen, hinzufallen, wieder aufzustehen und immer mehr Vertrauen darin zu finden, dass wir mit jedem Schritt etwas neues Wundervolles in unserem Leben entdecken.

Als Kinder machen wir uns darüber keine Gedanken, denn wir leben in dem „Urvertrauen“ das alles was wir tun zu unserem Besten ist und unser Selbstvertrauen dabei wächst.
Im Laufe der kindlichen Entwicklung, später in der jugendlichen und erwachsenen Entwicklung entscheidet sich, wie wir mit dem Aufbau unseres Selbstvertrauens umgehen. Immer wieder kann es dabei zu Ereignissen kommen, aus denen wir Schlussfolgerungen ziehen, welche das Vertrauen in uns selbst oder in das was wir tun und sind, reduzieren.
Es entsteht ein Mangel an Selbstvertrauen.
Mangel an sich und Mangel an Selbstvertrauen sind Ursachen für Misserfolg, Unwohlgefühl, Krankheit.
Wir Menschen verfügen über die besondere Gabe zu jeder Zeit unseres Lebens unser Vertrauen in uns selbst, also unser Selbstvertrauen, aufzubauen und zu stärken. Es kann auch sein, das wir in einigen Lebensbereichen bereits ein großes Selbstvertrauen haben und in anderen Lebensbereichen dieses Selbstvertrauen noch oder auch wieder aufgebaut werden kann.

Genauso wie wir mit den einfachsten Aktivitäten als Kleinkinder das Laufen gelernt haben, können wir auch mit den einfachsten Übungen, Prozessen, Programmen oder Instrumenten als erwachsene Menschen das Laufen auf der Ebene des Selbstvertrauens lernen.

In dem Programm „Selbstvertrauen in sieben Tagen“ biete ich als erstes ganz einfache und fundamentale Übungen, Prozesse und Instrumente an, welche das Selbstvertrauen wieder aufbauen und stärken. Dieses Programm „„Selbstvertrauen in sieben Tagen“ ist dabei nur ein erster Schritt für eine selbstbestimmte, erfolgreiche und erfüllte Zukunft.
Vertrauen ist eine Energie welche uns bereits mit der Zeugung mitgegeben ist. Selbstvertrauen ist eine Energie die sich verändert.
Beide Energien sind GUTE Energien, die wir nutzen.

 

Jetzt Gratis-Anmelden

[digimember_signup product=“6″ name image_url= „http://mitglieder.qulumbus.de/wp-content/uploads/2013/03/Buton-ich-bin-dabei-01+eink-300.jpg“]

 

 

 

Ich wünsche einfach alles GUTE. Frank Gebauer

 

 

 

 

 

 

.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*